brennholz-preisanfrage.de
www.Brennholz-Preisanfrage.de
Preise für Brennholz der regionalen Brennholzhändler
- regional
- kostenfrei
- zeitsparend
- effektiv
Brennholzpreise kostenfrei bei regionalen Brennholzhändlern anfragen!
Brennstoff wählen *:
Anliefer-Postleitzahl *:
Info
Gebiet auswählen *:
Info
Lieferform *:
Liefermenge *:
Info
Abladestellen:
Info
 

Hier kostenlos die Brennholzpreise anfragen!

 

 

Brennholz-Tiefpreis

Regionale Brennholzhändler nennen Ihnen den günstigsten Brennholzpreis!

Brennholzpreise vergleichen

Brennholz Preise im Vergleich

Aktuelle Brennholzpreise, die für Ihre Region gelten, erhalten Sie hier durch unseren Brennholz Preisvergleich. Füllen Sie kurz das obige Formular aus und unsere Partnerhändler vor Ort nennen Ihnen den günstigsten Brennholzpreis. Egal ob Sie ofenfertiges Stückholz oder Scheitholz benötigen, tragen Sie dies einfach auf der zweiten Seite unter Bemerkungen in das Formular ein. Bei Stückholz können Sie dort dann auch die gewünschte Holzsorte und die Länge der Holzstücke eintragen. 

Vorteile unserer Brennholz-Preisanfrage

Der Name unserer Internetseite ist Programm: Wir machen Ihre Brennholz Preisanfrage einfach, schnell, kostenfrei und effektiv.

  • Ihre Brennholz Preisanfrage wird an regionale Händler gesendet
  • Brennholzhändler nennen Ihnen den günstigsten, tagesaktuellen Holzpreis für Ihren Wohnort
  • Günstigster Brennholzpreis durch kurze Lieferwege
  • Optimaler Brennholz Preisvergleich genau für Ihren Wohnort
  • Egal ob Stückholz oder Scheitholz
  • Egal für welche Holzart
  • Egal für welche Liefermengen
  • Keine Registrierung notwendig
  • Unser Service ist für Sie absolut kostenlos und ohne Verpflichtung

Brennholz günstig kaufen

Wer Brennholz günstig kaufen will, der kommt um einen aktuellen Preisvergleich nicht umhin. Der Brennholzmarkt ist sehr Kleinteilig und geprägt von vielen kleinen Händlern die maximal in einem Umkreis von 30 bis 50 Kilometer liefern. Durch die kurzen Lieferradien der Brennholzhändler ist ein regionaler Brennholz Preisvergleich für Sie als Kunde sehr wichtig. Hier zeigen sich dann sofort die Unterschiede und Sie haben als Grundlage eine gute Preisinformation, so dass Sie sich einen Überblick über die aktuellen Brennholzpreise verschaffen können.

Warum sollte ich regional Brennholz kaufen?

  • durch kürzere Transportstrecken wird die Natur weniger belastet
  • die Händler und Holzarbeiter in der Region werden unterstützt und wichtige Arbeitsplätze geschaffen und erhalten
  • örtliche Händler liefern beste Qualität, da nur dies ihren guten Ruf fördert
  • jährlicher Holzeinschlag in den heimischen Wälder ist wichtig für ein gesundes Wachstum der restlichen Bäume
  • kurze Lieferzeiten, da nur kurze Transportwege zurück zulegen sind
  • Kaufkraft bleibt in der Region und kommt letztendlich allen zu Gute

Unterstützen auch Sie die regionalen Brennholz Lieferanten und starten Sie jetzt den Brennholz Preisvergleich auf dieser Seite.

Nachfrage nach Brennholz steigt

Schon gegen Ende des letzten Jahrhunderts ging in Deutschland der Trend wieder zum vermehrten Einbau von Holzheizungen in privaten Wohnräumen. Egal ob Kaminofen, offenes Kamin, Kachelofen oder eine Holzzentralheizung, die steigende Nachfrage ist bis heute ungebrochen. Mit zunehmender Anzahl an Heizanlagen steigt natürlich auch der Bedarf an Holz und besonders auch an Brennholz. Meistens wird eine Holzzentralheizung mit Holzpellets oder Hackschnitzel betrieben. Beim weit verbreiteten Kaminofen oder beim klassischen Kachelofen wird jedoch mit Brennholz geheizt. Gerade die Kaminöfen sind immer mehr auf dem Vormarsch, da sich diese auch sehr gut nachträglich in die Wohnung einbauen lassen. Als Kamin wird dann ein Edelstahlkamin an der Hauswand entlang bis über das Dach geführt. Egal ob in Einfamilienhäusern oder auch in Mehrfamilienhäusern, so ist eine individuelle Lösung für die Bewohner möglich.

Mit der steigenden Nachfrage nach Brennholz, steigen natürlich auch hier die Preise. "Die Deutschen kaufen den Markt für Brennholz leer" titelte im Februar 2014 die Zeitung "Die Welt" reißerisch unter dem Überbegriff "Preisexplosion". Zurückzuführen ist dies laut Redaktion auf die enorme Nachfrage nach Kaminöfen und dem damit jährlich steigenden Bedarf an Brennholz. So haben sich laut Aussage von Brennholzhändlern die Preise seit 2006 in manchen Regionen nahezu verdoppelt. 

Wie das Portal klimaschutz-energie.de berichtet, stieg in den vergangenen neun Jahren der Brennholzverbrauch in deutschen Haushalten von 11 Millionen Kubikmeter auf 34 Millionen Kubikmeter. So besagt eine Studie der AGR (Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher), dass bereits in jedem vierten deutschen Haushalt Brennholz verwendet wird. Hierzu zählen alle Haushalte die mit Brennholz entweder vollständig oder ergänzend heizen. Würden alle Haushalte die bisher das Heizen mit Brennholz nur ergänzend durchführen auf eine vollständige Beheizung mit Holz umsteigen, so würde laut AGR der Verbrauch auf über 300 Millionen Kubikmeter ansteigen und somit die Menge an nutzbarem Holz um ein Mehrfaches übersteigen.

Brennholz Preisanfrage - keine Bestellung

Hinweis: Wenn Sie das Formular ausfüllen, so starten Sie eine Anfrage bei den regionalen Brennholzhändlern. Dies spart Ihnen viel Zeit, da Sie nicht jeden Händler einzeln kontaktieren müssen und spart Ihnen am Ende auch Geld, da Sie sich für das beste Angebot entscheiden können. Alle Brennholz Preisanfragen sind ohne Verpflichtung, so entscheiden Sie immer selbst, ob überhaupt und an wen Sie einen Auftrag vergeben. Wir helfen Ihnen nur dabei, Zeit und Geld zu sparen. Denken Sie daran, auch der Umwelt zu Liebe um die Transportstrecke kurz zu halten, sollten Sie sich für einen regionalen Holzhändler entscheiden.